Getting to know Oxford

Heeeeeelloooooooo How are you doing?! Gestern wurde in der ganzen Straße der Strom abgestellt, damit die Leitungen erneuert werden konnten...Ein perfekter Tag um ihn außerhaus zu verbringen..nach dem üblichen zur Schule dahren usw. habe ich mich also auf den Weg gemacht das Park'n Ride auszuprobieren und Oxford bei Tag kennen zu lernen.. Einfach mal drauf los..Stadtplan noch auf dem Schreibtisch...SD Karte noch in Computer...Oxford ist eine tolle Stadt!..(Schade, dass ich davon noch keine Fotos machen konnte ) Man kann sich praktisch nicht verlaufen und die alten Unigebäude, Pubs und Shops geben dem ganzen den typisch Britishen Charme..natürlich habe ich auch ein bisschen was eingekauft...z.B. darf so ein typischer OXFORD UNIVERSITY Pulli nicht fehlen, wenn man schonmal hier ist.. Dieser Teil des Tages war sehr lang und anstrengend..und trotzdem bin ich direkt aus dem City Center zur Schule gefahren..beim warten habe ich eine Deutsche Mutter kennengelernt, die mir ein paar Tage vorher schon aufgefallen war, als sie mit ihrer Tochter Deutsch gesprochen hat..sehr nett..als ich mich so mit ihr über dieses, jenes und die Welt unterhalten habe fragte von hinter uns auf einmal jemand: "Wieso sprechen sie Deutsch?!" Ein deutsches Au Pair, dass über eine andere Agentur hier gelandet ist..Sachen gibts.. :D Das war wirklich lustig.. Ich bin mal gespannt ob ich sie heute wiedertreffe.. Nach der Schule sind wir noch in einen wuuuuunderschönen Park gefahren..(Immernoch keine SD Karte in der Kamera) Ich hoffe, dass ich noch genuuuug Zeit habe nochmal mit der Kamera an all die schönen Stellen zu kommen!

11.9.14 13:56

Letzte Einträge: Ein längst fäliges Update..Versuch #3, My lovely mister singing club!..., Besuch aus der Heimat, Lets get up to date, shall we?! :D, Coming Home for Christmas

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen